Vorträge

Kunstvorträge

Erinnerungen, die aufblitzen

Vorstellungsräume, die sich öffnen

Sehnsucht stillen   

Slider

In meinen Kunstvorträgen spreche ich über die Sparten Malerei, Architektur, Skulptur, Design und Fotografie. Die kompakten Referate dauern je nach Ihren Wünschen 45-90 Minuten.

Ich halte die Vorträge in Ihren Räumen in der gesamten Schweiz. Die Vorträge finden am Tag, als Mittagspause, oder am Abend statt – entsprechend Ihrer Vorgaben.

Meine Sprache ist verständlich und motivierend. Fragen begleiten den Vortrag, so dass Sie, wenn Sie möchten, sich persönlich einbringen können.

Auch erteile ich Privatunterricht in Kunstgeschichte auf regelmässiger Basis.

Ich spreche über einzelne Künstler und Künstlerinnen (z.B. über Claude Monet, über Meret Oppenheim, über Pablo Picasso oder Andy Warhol) und deren Kunstwerke, die kunstgeschichtliche Bedeutung, den kulturellen und historischen Kontext, und über Museen, Galeristen und Sammler in deren Umfeld.

Ebenso halte ich Themenreferate. Hier geht es nicht um einen einzelnen Künstler oder eine Künstlerin, sondern es handelt sich um bildliche Darstellungen zu einem bestimmten Thema, aus verschiedenen Epochen und Stilen der Kunstgeschichte.

Dieser Bilderreigen ist für unseren unbewussten Bilderfundus, unsere Imagination und Kreativität sehr anregend (z.B. Wasser in der Kunst, Farben in der Kunst). Es können aber auch Überblicke zu Architektur oder Design des 20. Jahrhunderts sein.

Die Kunstvorträge können auch einen festlichen Charakter haben.

Vor Weihnachten oder Ostern und zu den verschiedenen Jahreszeiten halte ich ebenso Themenvorträge. Auch für Geburtstage und Jubiläen habe ich besondere Referate aufgebaut (z.B. Die Rose in der Kunst).

 

DIE THEMEN

KÜNSTLER

Manet – Le Déjeuner sur l’Herbe und Olympia
Degas – Tänzerinnen in der Oper und Jockeys am Rennplatz
Monet – Seerosen in Giverny, Spiegelungen in Venedig, Licht in Rouen
Van Gogh – Glühende Kraft: Paris, Arles, St. Rémy, Auvers-sur-Oise
Kandinsky – Intuition, Intellekt und Spiritualität
Kirchner – Farbenrausch in Dessau, Berlin und in den Davoser Bergen
Klee – Poesie, Magie und Musik
Die Giacomettis – Künstlerfamilie zwischen Bergwelt und Grossstadt
Hodler – Berge, Seen und Wolken, Porträts und Selbstbildnisse, Allegorie und Historie
Munch – Gefühle und Abgründe, Porträts, Lanschaften
Matisse – Meister der Farbe und Harmonie: Porträts und Stilleben
Chagall – universelle, verbindende Botschaften
Pablo Picasso – ein Jahrhundertgenie: Malerei, Skulptur, Grafik und Keramik
Dali – Salvador und Gala: sprühende Exzentriker am Mittelmeer
Magritte – Philosoph und Surrealist in der Vorstadt Brüssels
Edward Hopper – Filmisches Auge und Nachtschwärmer
Jackson Pollock – Dripping, Rhythmus und Allover
Georgia O’Keeffe – New York City, Lake George und die Ghost Ranch in New Mexico
Andy Warhol – knallige Pop Art in der Factory, mit der Band ,Velvet Underground‘ und am TV

KÜNSTLERINNEN

Künstlerinnen aus Europa und den USA – Malerinnen, Bildhauerinnen, Designerinnen, Fotografinnen, Architektinnen – und Kunstsammlerinnen des 19. und 20. Jahrhunderts interessieren mich besonders:

Mary Cassatt
Berthe Morisot
Camille Claudel
Paula Modersohn-Becker
Käthe Kollwitz
Gabriele Münter
Marianne von Werefkin
Sonia Delaunay
Eileen Gray
Sophie Taeuber-Arp
Meret Oppenheim
Sonja Sekula
Verena Loewensberg
Frida Kahlo
Georgia O’Keefe
Louise Bourgeois
Tina Modotti
Lee Miller
Berenice Abbott
Lisette Model
Margaret Bourke-White
Dorothea Lange
Inge Morath
Gisèle Freund
Diane Arbus
Cindy Sherman
Nan Goldin
Jenny Holzer
Barbara Kruger
Zaha Hadid
Niki de St. Phalle
Peggy Guggenheim

THEMENREFERATE

Colors – Botschaft, Symbolik, Energie, in der Kunst
Wasser – Pantharei, alles fliesst und rauscht
Feuer und Flamme – in Malerei und Installation
Gold – in Kunst, Sprache und Gesellschaft
Cavalli – Pferde, Reiter, Jockeys und Rennplätze in Malerei und Skulptur
Die Jagd – Hubertus, Hirsche und Fuchsjagden
Nature Morte – Stilleben in der Kunst
Glas, Porzellan und Fayence – Zerbrechlichkeit, Spiegelungen und Glanz
Glasfenster in Kathedralen und Kapellen – von der Gotik bis Chagall und Polke
Spiritualität in der Kunst
Der kühle Blick – Realismus und Trompe l’Oeil
Der Kreis im Quadrat – Geometrische Formen in Malerei, Architektur und Installation
Leselust – Bücher, Zeitungen und Liebesbriefe in der Malerei
Sprache in der Kunst – von Picasso zu Jenny Holzer

ARCHITEKTUR UND DESIGN

Architektur im 20. Jhdt. – die wichtigsten Bauten, Stile und Architekten
Design im 20. Jahrhundert – Form follows function – ein Überblick
Das Bauhaus – Hohe und ,niedere‘ Künste werden zum Gesamtkunstwerk
Le Corbusier – Vision und Werk
Zaha Hadid – Linien und Flächen geraten in atemberaubende Bewegung und Formen
Neue Architektur im Tessin – Botta, Galfetti, Snozzi, Vacchini u.a.
Neue Architektur in Graubünden – Zumthor, Caminada, Ruch, Miller/Maranta u.a.

FOTOGRAFIE

Hell und Dunkel – Licht und Schatten in der schwarzweiss Fotografie
Fashion – Modefotografie, inszenierte Eleganz und Schönheit

FESTE

Ostern

La Primavera – Der Frühling von Botticelli bis Hodler
Ostern in der Kunst – der Feldhase von Dürer, Fabergé und die Muse von Brancusi

Weihnachten

Himmlisch – Engel in der Kunst
Die drei Könige – die Gaben der Weisen aus dem Morgenland
Glitzern und Gleissen – Gold in der Kunst von der Ikone bis zum Goldenen Kalb
Hirten, Schafe und Schalmeien
Snowwhite – Schnee, Tauben und Lilienweiss in der Kunst
Sternensegen – von der Milchstrasse zum Stern von Bethlehem

GEBURTSTAGE UND JUBILÄEN

A Rose is a Rose is a Rose – die Rose in Malerei, Fotografie und Poesie
Flower Power – Blumen in der Kunst
Mon Amour – Amor, der Kuss von Klimt, Picassos Liebeserklärungen und Niki de St. Phalles Liebesbriefe
Bäume in der Kunst – Wurzeln und Kronen